google-site-verification: google3a3ac3d282b40da9.html

Recruiting - Blog - CreaLengo GmbH - Bildung & Coaching

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

„E-Recruiting-Tool 4.0“ gegen „Mitarbeiter 1.0“

Herausgegeben von in Führung ·
Tags: ERecruitingBewerberPersonalerHR
Dieses Jahr gab es an der Personal Swiss wieder mehr Firmen, die sich mit E-Recruiting beschäftigten. Sie boten Tools an, die die Bewerber automatisch in Kategorien einteilen und je nach Alter und Nationalität unbemerkt aussortieren können. Es gibt sogar schon automatische Stimmanalysen für Kandidaten, um so herauszufinden, ob jemand teamfähig sei. Dies und viele andere wirre und komische Auswüchse an künstlicher Intelligenz werden angeboten, um Menschen zu kategorisieren. Wieso tun Personalbüros das? Wieso geben sie viel Geld aus, damit Maschinen ihre Arbeit tun?
Copyright 2014-2017. All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü