google-site-verification: google3a3ac3d282b40da9.html

Das zeitversetzte Video-Interview - Blog - CreaLengo GmbH - Bildung & Coaching

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das zeitversetzte Video-Interview

Herausgegeben von in Stellensuche ·
Tags: VideoInterviewStellensucheBewerbungVorstellungsgespräch
Anna ist nervös. Sie hatte sich bei der Migros vor einiger Zeit für Stelle als Sachbearbeiterin in Zürich beworben. Nun hat sie ein Mail vom HR bekommen. Sie sei in der engeren Auswahl. Bevor sie jedoch zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werde, solle sie sich bei einem Video-Interview bewähren.

Sie fühlt sich dabei überfordert. Sie steht nicht gerne vor der Kamera. Nun wird von ihr verlangt, sich per Video vorzustellen und dabei Fragen zu beantworten. Was ist, wenn sie versagt? Da sie zurzeit auf Stellensuche ist, fragt sie bei der Kursleiterin Bewerbungskurse nach. Leider weiss auch diese nicht bescheid.

Irgendwann an diesem Wochenende fasst Anna Mut und klickt auf den Link unten im Mail. Sofort öffnet sich die Website von der Migros. Sie sieht ein Video in dem erklärt wird, wie der Ablauf sein wird. Es gibt Informationsmaterial zum Herunterladen. Sie findet darin Tipps zu der Position des Laptops, die Kleindung und zum Ablauf des Interviews.

Nun nimmt sie sich Zeit alles genau durchzulesen. Anschliessend klickt sie auf ein Testvideo. Hier kann sie erstmal üben, ohne dass sie aufgenommen wird. Anna klickt auf „Start“ und lässt sich eine Frage abspielen. Im Anschluss hat sie noch die Möglichkeit, die Frage wiederholen zu lassen. Danach bekommt sie 20 Sekunden Bedenkzeit und kann sich Notizen machen. Erst jetzt schaltet sich die Kamera ein.

Anna beantwortet nun die Frage. Dafür hat sie max. 2 Minuten Zeit. So lange braucht sie aber nicht. Ein letztes Lächeln in die Kamera und danach drückt sie auf „Nächste Frage“.

Am Schluss hat Anna trotzdem ein mulmiges Gefühl. Sie ist sich sicher, dass sie es noch besser gekonnt hätte. Aber eine zweite Chance gibt es nicht. Die Angst ist aber unbegründet. Eine Woche später bekommt sie ein weiteres Mail vom HR. Ihr Video hätte überzeugt. Sie wird nun zu einem Vorstellungsgespräch nach Zürich eingeladen.

Wer macht heute Video-Interview?
Nicht nur die Migros arbeitet heute mit den zeitversetzten Video-Interviews, sondern auch die SBB, Emmi, Rivella, Ricola, BMW, Sunrise und UPC Cablecom, um nur einige zu nennen. Die CreaLengo wird daher im 2019 einen Kurs anbieten, um diese Bewerbungsform kennenzulernen. Eingeladen sind Job-Coaches, Kursleitende Bewerbungskurse und andere Interessierte. Möchten Sie einen solchen Kurs zu besuchen, um das Tool selber auszuprobieren? Hier finden Sie die Angaben dazu.

Möchten Sie als Privatperson einfach mal ein Video-Interview üben. Ab 2019 finden Sie auf unserer Seite einen Link.




Kein Kommentar

Copyright 2014-2017. All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü